Trinidadian Bake

Zutaten

500 Gr Mehl — z.B Kombination aus Dinkel- & Buchweizenmehl

1 Packung Backpulver

ca. 1 flache TL feiner Meersalz

4 EL oder 50 Gr kalte Pflanzenmargarine oder Veganer Butter

ca. 240 — 360 ml Sojamilch oder eine andere Milch Alternative wie Mandelmilch, Kokosnuss Milch etc.

 

Mehl, Backpulver und Salz zusammen mischen. Das Fett in der Mischung einreiben, langsam die Milch dazu giessen und zu einer Kugel formen. Teig 30 Minuten stehen lassen. Rund ausrollen mit einer Hohe von ca. 3 — 4 cm hoch. Auf Backpapier auf einem Backblech legen und 20 Minuten bei 200°C backen. Sofort heiß genießen. Dies ist eine Brotsorte aus meiner Heimat. 



Vegane Oatmeal Anzac Kekse

Zutaten

Für ca. 20 Kekse:

100 Gr Hafer oder Dinkelflocken
100 Gg Kokosraspeln

100 Gr Vollkorn Mehl

50 Gr Kokosblütenzucker

1 TL Natron

2 EL heißes Wasser

100 Gr Veganer Butter oder Pflanzenmargarine

1 — 2 EL Zuckerrübensaft oder Ahorn Syrup oder beides gemischt

Dieses Rezept ist eine Kombination der "Oatmeal Cookies" Rezept meiner Mutter und ein australischer Anzac Kekse Rezept.

 

Oven vorheizen 180°C

1. Hafer- / Dinkelflocken, Kokosnussraspeln, Zucker & Mehl in einem Schüssel zusammen mischen.

2. Fett in einem Topf schmelzen und Syrup dazu gießen.

3. Natron in heißem Wasser auflösen und im Topf reingießen.

4. Topf Mischung zur trockene Zutaten gießen und alles zusammen mischen

5. Auf einem Backpapier belegtes Backblech: Mit der Mischung Kugeln formen (es sollen 25 Stuck werden) und mit einem Löffel jede Kugel kurz platt drücken.

Für ca. 18 — 20 Minuten backen. 


EINE VEGANE WELT

info@eineveganewelt.de

©ruth nelson-andorf 2018

NEWSLETTER

Ja, ich möchte bitte regelmäßig Informationen über Infos, Angebote und Produkte von "Eine vegane Welt" per Newsletter bekommen.

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei