Communications Designer who is a vegan and an activist and studying to be a vegan nutritionist and also an environmentalist working for Greenpeace. — ruth nelson-andorf

— Child of the Tropics —

Geboren bin ich in Kent, England, das Geburtsland meiner Mutter und ihre Vorfahren seit 1680! (zumindest sind wir mit unseren Familienbaum soweit gekommen). Mit 8 Monaten bin ich mit meiner Familie in die Karibik gezogen — genau gesagt auf der Insel Trinidad & Tobago. Hier ist mein Vater geboren und aufgewachsen. 

 

Als Kind in der Karibik könnte ich auf Baumen klettern, in Flüssen spielen und ins Meer baden. Aufgewachsen sind auf der Kaffee- und Kakaoplantage meines Vaters am Fuß des Berges El Tuchuche — der höchste Berg auf Trinidad und Tobago und Heimat von seltene und außergewöhnliche Flora und Fauna. u.a. der Grüne Baumfrosch. Der Duft von Kaffee und Kakaobohnen die in der Sonne getrocknet haben waren einer meine ersten Erinnerungen. 

 

Da unser Eltern Naturliebhaber sind, haben sie uns die Wertschätzung unsere schöne Umwelt beigebracht. Unsere zu Hause ähnelte manchmal eine Tierschutzstation. Am meisten hatten wir Katzen und Hunden die wir gerettet haben und zum Teil andere Wildtiere wie verletzte Vögel und Opossums. Aber auch Gänse, Hühner und ein alter Esel — Charlie. 



Als Kind war ich auch umgeben von einer sehr künstlerisch und literarische begabte Familie, sowohl in England als auch in der Karibik. Mit fünf habe ich Bücher verschlungen und unzählige Malhefte zum Leben erweckt. Als Teenager wusste ich das ich Kunst und Grafikdesign studieren wollte.

 

Mit 22 bin ich für die Liebe meines Lebens nach Hamburg gezogen. Nach einem Deutschkurs studierte ich Kommunikationsdesign in Hamburg. Mit der Liebe meines Lebens bin ich inzwischen seit vielen Jahren glücklich verheiratet und zusammen haben wir eine wunderschöne 15 jährige Tochter. Beruflich habe ich inzwischen 18 Jahre Erfahrung in der Werbebranche und als selbständige Grafikdesignerin. 

 

In 2013 habe ich entschieden mich Vegan und pflanzenbasiert zu ernähren. Wie meine Mutter und Schwestern war ich als Kind Vegetarier und dann leider ab Teenage Alter wieder "Allesesser". Mit meine Ernährungsumstellung kam auch eine deutlich bewußtere Lebensstil und ein großes Verlangen für mehr Wissen. Anfang 2018 entschied ich mich noch aktiver für unsere Tiere und unsere Umwelt einzusetzen und so auch mehr zu lernen. Ich arbeite jetzt zusätzlich für eine große Umwelt Organisation und habe in Februar 2018 ein Studium zur Veganer Ernährungsberaterin begonnen.

 



Auf meiner Website und Blog kombiniere ich meine Qualifikationen und Berufserfahrung, mein Wissen und Lebenserfahrung aus drei verschiedenen Ländern mit meiner Leidenschaft für die Natur und die Gerechtigkeit für alle Lebewesen. Als Mutter möchte ich mein absolut bestes geben eine gesunde Welt zu hinterlassen für meine Tochter und ihre zukünftige Kinder.

 

Folge mir und lese meine Artikeln über unsere Welt und wie wir sie beeinflussen durch unser Essen und unser Lebensstil. Hier findest du auch weiter interessante Rezepte.  BLOG www.healthyhelpfulwiese.com 



The Chalkboard Shop

Als Künstlerin kam ich auf die Idee bunte Kreidetafeln zu malen. Hierfür benutze ich ausschließlich ECOS Vegane Kreidefarbe mit 0% VOC.  Meine Kreidetafel Produkte verkaufe ich auf Designmärkte und ich male auch custom made Kreidetafeln. Diese sogenannte bunte Kreidetafeln habe ich den Namen CHALKBOARDS® gegeben.

 

Du kannst gerne mehr über meine bunte, vegane, gesunde Kreidetafeln mit 0% VOC erfahren und lesen auf meiner Website "The Chalkboard Shop" —www.thechalkboardshop.com

 

ECOS Farben kannst du in über 160 Farbschattierungen auch hier in meinem Shop kaufen.